Freundschaftshaus Die 3. Aufgabe des Vereins bestand darin,
ein  "Freundschaftshaus"  
für die Patenkinder und ihre Angehörigen zu bauen.

Das  "Freundschaftshaus"  wurde im Juni 2001 mit großem Erfolg in Posorja eingeweiht.
Es liegt oberhalb des Hafens von Posorja, direkt neben der Kirche.

Das  "Freundschaftshaus"  ist ein Treffpunkt für die Patenkinder und ihre Angehörigen.
In den Räumlichkeiten bietet sich die Möglichkeit Hausaufgaben zu machen.
Ein Sprech- und Untersuchungszimmer für freiwillig arbeitende Ärzte in Posorja befindet sich im Haus.
Die Frauen haben die Gelegenheit an Nähmaschinen zu arbeiten.
Dusch- und Waschräume sowie ausreichend Toiletten sorgen für die notwendige Hygiene.
Freundschaftshaus Das  "Freundschaftshaus"  hat einen großen Raum für einen Kindergarten.
Durch den Besuch des Kindergartens erhält das Leben der Kinder für einige Stunden des Tages eine gewisse Regelmäßigkeit.
Der Kindergartenbesuch ist auch eine Vorbereitung auf den Schulbesuch.
Wir möchten den Kindergartenkindern täglich ein vitaminreiches Essen zu geben.