Erster Brief von Jeidy Carranza an ihre Pateneltern         

Posorja , im April 2009

Liebe Frau …….

Ich grüße Sie herzlich in der Hoffnung, es geht Ihnen gut.

Vielen Dank, dass Sie die Patin unseres Kindes sein wollen und sie dadurch  zu Mi Mañana gehen kann. Ohne Ihre Unterstützung wäre dies nicht möglich. Ich werde alles in meiner Macht unternehmen, damit unsere Tochter gut lernt und guten Noten erreicht.

 Noch einmal vielen Dank für Ihre Hilfe

 Die Mutter, im Namen von Jeidy Carranza

 Zur Großansicht bitte auf das Bild klicken

Image